Home   Blog    Umweltschutz verlangt nach Frieden

Umweltschutz verlangt nach Frieden

Das sind die Tagesthemen: Dieselautos, Stadtverkehr, ein bisschen über den Flugverkehr, na und auch über die Kreuzfahrtschiffe. Donald Trump nicht zu vergessen.

Das wohl wichtigste Thema fehlt In der Auflistung.

Frieden.

Keiner denkt darüber nach, geschweige spricht darüber, wenn über das Thema Umweltschutz geredet, oder auf  politischer Ebene debattiert wird. Frieden heisst Völkerverständigung und ohne die gibt es keinen Umweltschutz. Ist es wirklich so schwer zu verstehen:
Für dieses alles beherrschende Thema gibt es keine Grenzen.  Was machen wir: Wir igeln uns ein. Nein, doch.
Oft sind die Grenzen das eigene Ich, das Dorf, die Stadt, bestimmt aber der eigene Staat.

Der einzig gangbare Weg ist der Hang zu gemeinschaftlichen Denken. Wir müssen uns darauf einigen, dass nur in einer tief verwurzelten Solidargesellschaft ein nachhaltiger Umweltschutz betrieben werden kann. Wer sich zu einer derartigen Gesellschaft bekennt wird auch dem Klimawandel mit Respekt begegnen.

Die Wissenschaftler warnen eindringlich.Mehr denn je mit Zahlen und Fakten in Wort und Bild. Deshalb ist es wichtig, dass wir das Thema Frieden auf unsere Fahnen schreiben. Die Waffenproduktion weltweit muss uns wachrütteln. Nicht nur Kriegshandlungen behindern den Umweltschutz, die Produktion als solche belastet unsere Umwelt und vernichtet lebenserhaltene Rohstoffe. Als herausragendes Beispiel Wasser, das immer kostbarer wird. Von vermehrten CO2 Ausstoss ganz zu schweigen. Die Waffenlobby kennt keinen Umweltschutz. Wie auch Donald Trump kennen diese nur das eigene Konto.

Richten wir die Blicke auf die Regenwälder. Es ist weltweit die grösste Schande, wie mit den indigenen Einwohnern umgegangen wird und wie skrupellos allen Warnungen zum Trotz Regenwälder, dem Kommerz geopfert werden.

Heinrich Heine schrieb „Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.“

Heute sollten wir nicht nur an Deutschland denken, sondern an die mannigfaltigen Aufgaben, die uns zum Umdenken zwingen sollten.