Home   Blog    Trump verliert seine Fassung

Trump verliert seine Fassung

Seine Umfragewerte sinken. Während einer hitzigen Debatte soll er gesagt haben. „Ich will nicht gegen Biden verlieren.“ Amerika sollte ihm darauf eine Antwort geben,

Schon während seiner Wahlreden 2016 hat er das amerikanische Volk getäuscht. Trump ist nicht der Mann, der mit Anstand gewinnt oder verliert. Er ist ein Hitzkopf, der mit vollem Einsatz durch die Wand geht. Er will siegen, egal wie viele Köpfe rollen. Das muss man ihm lassen. Er ist ein Champion, wenn es darum geht, durch Lügen Wählerstimmen zu gewinnen.

Es ist zu hoffen, dass seine Anhänger endlich begreifen, dass seine Politik auf Hass und Verleumdung aufgebaut ist.
Seine wichtigsten Bündnispartner bedroht er und sucht ihre Kräfte zu spalten. Seine erste Amtszeit sollte, so Gott will, auch seine Letzte sein. Anders wäre es unwahrscheinlich, Amerika die demokratischen Werte wieder zurück zu geben,

Es wäre unverzeihlich, wenn die Republikaner weiterhin Donald Trump stützen. Schließlich geht es nicht nur um ihn, sondern um Amerikas Traum von Freiheit und Gerechtigkeit.

Es ist nicht verwunderlich, dass Donald Trump schon wieder nach seiner bisher erfolgreichen Strategie greift. Wieder sind es seine Lügen, die er wie Parasiten verbreitet.
Schuld sind es immer die anderen. Man muss sich nicht darüber wundern, dass die Gerüchteküche kocht. Fake news sind die Bazillenträger der digitalen Welt geworden. Ihr Verbreitungsgebiet stellt den Covid-19 in die 2. Reihe. Donald Trump ist dabei, so muss man es sagen, ihr Präsident zu werden.
Zur wirklichen Gefahr wird das Internet, wenn man die Lüge von der Wahrheit nicht mehr zu unterscheiden vermag. Es ist nur noch ein winziger Schritt, bis das Internet über uns die Macht ergreift. Roboter und das Internet werden sich zur Einheit verschmelzen.  Wer das noch verhindern kann, ist fraglich. Der gesunde Menschenverstand wird auf der Strecke bleiben. Es mag noch für Millionen Menschen nach Utopie klingen, doch die Zeit wird unsere Gesellschaftsform stark verändern. Das ist kein Horrorszenario, sondern ein Bild, das immer mehr an Schärfe gewinnt.
Ändern wir unser Verhalten. Stehen wir auf gegen eine Minderheit, die uns ihre Werte vermitteln will. Die Welt kann so schön sein. So voller Lebensfreude, gepaart mit einer schöpferischen Energie, Eine Energie, die alle Streitigkeiten wie einen in uns schlummernden Virus die Tür versperrt.