Gewalt ist der Weg in den Abgrund

Donald Trump ist ein Lügner, wie er im Buche steht. Skrupellos und von Arroganz geprägt, die sträflich ist. Aber nicht genug, trotzdem es umfangreiche Beweise gibt, wie er die Gefahr vor einer Pandemie leugnete, weist er jede Schuld von sich. Darf dieser Mann wirklich das höchste Amt der USA noch bekleiden? Spätestens nach seiner Präsidentschaft gehört er auf die Anklagebank. Erschwerend kommt noch hinzu, dass er seine Anhänger zu gewaltsamen Protesten anstachelt, Gouverneure zu zwingen, den Lockdown für eine Eindämmung des Covid-19 aufzuheben. Trump hat nicht nur in dieser Angelegenheit geschlammt, er ist dabei seine Anhänger für  seinen Machtanspruch zu missbrauchen.
Ärzte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken kämpfen unter Lebensgefahr um das Leben von Covid-19 Infizierten. Das alles lässt Trump und seine Anhänger unbeeindruckt. Für diese Rücksichtslosigkeit gibt es keine Entschuldigung. Nur Verachtung. Der Covid-19 kennt nicht den Unterschied von Demokraten und Republikanern. Da muss man sich doch fragen, wo die Republikaner ihrer Verantwortung gerecht werden wollen.

Im Kampf gegen den Virus müsste jeder Amerikaner nur einen Gegner kennen. den Covid-19. Dank Trump sind die Demokraten der Gegner, Das ist Verrat am Volk.