Die Erde leidet und wir mit.
Wir Bewohner dieses einzigartigen Planeten können helfen.

Mehr

Wenn die Sonne lacht, freut sich das Herz.
Ist es nicht wunderbar, ja herrlich mit einem glücklichen Gefühl, dem neuen Tag zu begegnen ?

Den Alltag durch eine rosa rote Brille zu betrachten ist positiv für unser Unterbewusstsein. Viele wissen nicht von dieser Kraft, die einem jeden Menschen zur Verfügung steht. Spricht man darüber, ist der Spott oft nicht zu überhören. Doch es ist wahr, die innerliche Kraft ist bei genauem hinsehen ein verlässlicher Motor des Lebens.
Wir alle sind doch mehrmals von...

Weiterlesen »

 

Wir, die Bürgerinnen und Bürger, sind aufgefordert mit allen Mitteln aufzustehen, gegen Hass, Gewalt, Korruption und Raubbau an der Natur.
Besonders muss es uns jedoch ein Herzenswunsch sein, der Umwelt zu Lande, Wasser und Luft, den notwendigen Respekt zu zollen. Das Klima zeigt uns überaus deutlich, wo wir stehen. Wo, nun wir stehen im Vorhof eines bedrohlichen Chaos. Wir brauchen doch nur die Türen aufmachen und Augen und Ohren ganz weit öffnen.
Mit jedemTag muss es uns deutlicher werden,...

Weiterlesen »

Im vorindustriellen Zeitalter galt es als normal, das Menschen bis ins hohe Alter arbeiteten. Heute ist das anders. Viele sehnen das Renteneintrittsalter herbei. Viele sterben aber auch ganz plötzlich und das ohne erkennbaren Grund. Geht man diesem Phänomen nach, so hat jedes Berufsbild eines Menschen seine eigenen Charakterzüge. Sicher aber ist, dass mit Erreichen des Renteneintrittsalter, das Berufsleben plötzlich auf Null gestellt wird. Der Kontakt zu den Mitarbeitern bricht ab. Oft ist es...

Weiterlesen »

Doch wo leben wir wirklich?
Man könnte meinen, auf dem Mond, denn alles fiebert dem Mond entgegen.
Hoppla, nicht ganz so schnell. Noch leben wir auf dieser Erde. Wir könnten jedoch schon einmal an den Mann im Mond denken, der verschreckt sich die Augen reibt, was so alles ihm um die Ohren fliegt.

Nein wirklich: Wir leben im Zeitalter des Sperrmülls, der Verschwendungssucht und schöpferischen Wahnsinn. Was haben wir erreicht? Wir haben den Mann im Mond entzaubert. Wir sind dabei den Mythos Mond zu...

Weiterlesen »

doch jeder sollte die Möglichkeit haben, sehr viel in seinem Leben zu erreichen. Aus frühester gesicherter Quelle ist belegt, dass Ludwig der XV!!i, König von Frankreich, während einer Ansprache vor der école des Saint-Cyr am 8. 8. 1819. sagte: „Rappelez-vous qu'il n'est aucun de vous qui n'ait dans sa giberne le bâton de maréchal. (Denkt daran, daß keiner unter euch ist, der nicht den Marschallstab in seiner Patronentasche hat)“

Wir, die sogenannte Gesellschaft, haben die Verpflichtung nicht nur...

Weiterlesen »

Fürwahr, das galt einmal. Heute müssen wir die Augen ganz weit aufmachen. Der Druck im Kessel steigt. Von allen Seiten kommen schlechte Nachrichten auf uns zu. Die einzige Lösung wäre, die Kaufkraft im Inland zu stärken. Nur wenn wir die unteren Einkommen anheben, steigt auch der Konsum. Besonders hilfreich wäre, wenn der ruinöse Wettbewerb sein Ende fände. Die Pleiten von Air Berlin und der Fluglinie Germania machen deutlich, wohin dieser Trend führt.

Die Banken stöhnen. Die Kapitalanleger...

Weiterlesen »

Braucht man auch nicht. Ihn zu erklären ist denkbar einfach.

Wenn ringsum alles am Boden liegt und Trump das Glück hat zu überleben, stellt er sich auf seine Bühne und sagt:

Seht her, ich habe doch recht gehabt. Jetzt haben wir endlich viel Platz.

O weh, ihr Amerikaner. Wenn Trump die Mauer wirklich baut und es ist dann ja unbestritten seine Mauer, wird ihr erkennen müssen, dass ihr es seid, die sich von einer freiheitlichen Rechtsordnung verabschiedet habt. Es lebe Amerika. Trump macht Amerika...

Weiterlesen »

zeugen von irrationalem Denken. Will man das Thema wirklich und nachhaltig begreifen, steht der Verkehr gesamt auf dem Prüfstand.

Blickt man auf die Autobahnen, sind es die LKW`s, die dicht gedrängt den rechten Spuren folgen. Es sind die LKW Fahrer, die nach Schlafplätzen suchen, oder Rastplätzen, um die vorgeschriebenen Ruhezeiten einzuhalten.
Die Just in Time Strategie kann nur funktionieren, wenn LKW Fahrer ständig den Herausforderungen auf den Straßen trotzen. Es sind die LKW`s, die unsere...

Weiterlesen »


zu gerne würde ich aber einmal einem Super Milliardär begegnen, der aus dem Jenseits zurückkehrt.
Wäre ich in diesem Augenblick auf Hawaii, würde ich ihn mit „Aloha“ begrüßen.

Warum Hawaii, so fragen Sie? Nun Hawaii steht für Krieg und Frieden. Für Liebe und Glück. Für viele Menschen ein Ort der Sehnsucht. Ist es nicht ein Traum einem “Heimkehrer“ auf einem so schönen traumhaften Ort zu begrüßen? Wonach würde Ich fragen. Natürlich würde ich fragen: Wie schön ist das Leben im Paradies? - Und dann:...

Weiterlesen »

Wir müssen uns fragen: Was wollen wir?
Unsere Gesellschaft ist auf dem besten Weg sich selbst zu zerstören.

Wir wollen ein geeintes Europa. Was wollen die Katalanen?
Sie wollen Spanien spalten und ihre eigene Suppe löffeln. Haben die Katalanen wirklich ihr Konzept durchdacht? Hat Brüssel selbst über die Konsequenzen eines derartigen Planes nachgedacht? Was käme danach? Würden die Basken nicht wieder aufstehen, die Flamen und Wallonen den Fußspuren der Katalanen folgen?
Wenn dann auch andere...

Weiterlesen »